Band 3: Falsche Fäter - Francesca Carlotti Krimi

Band 3: Falsche Fäter - Francesca Carlotti Krimi
11,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 978-3-9819878-5-0
  • Falsche Fäter - Fernsehköchin Francesca Carlotti zwischen heißen Quellen und eiskalten Typen
„Vielleicht ist meine Tochter auch deine.“ „Das wäre ja die Rosine am Ende des HotDogs!“ „Wie... mehr
Band 3: Falsche Fäter - Francesca Carlotti Krimi

„Vielleicht ist meine Tochter auch deine.“
„Das wäre ja die Rosine am Ende des HotDogs!“
„Wie bitte?“
Magnus grinste breit. „Na, Kinder sind doch was Tolles. Worüber regst du dich auf?“

Fernsehköchin Francesca reist überstürzt nach Reykjavik zum Food-Festival. Ihre eigentliche Mission: Herausfinden, wer der Vater ihrer erwachsenen Tochter Clara ist. Denn die hat sich in den Sohn eines Isländers verliebt, den Francesca vor 25 Jahren „näher“ kennengelernt hat.
Unterwegs trifft sie auf zwei Aktivisten, die einen Sabotageakt an der letzten Walfangstation Islands planen. Und während sich Francesca zu verlieben beginnt, passieren andernorts grausame Dinge.
Ist Claras Freund tatsächlich an den Morden beteiligt? Und welche Rolle spielt die exzentrische Texanerin, die nach dem Erfolg ihrer Krokodilburgerkette nun ein Imperium aus Walfleischrestaurants in Island hochziehen möchte? Francesca mischt sich ein, und erlebt eine eiskalte Abrechnung…

Autoren: Margot Jung
ISBN: 978-3-9819878-5-0
Lektorat: Lara Renner
Coverdesign: Yvonne Tauss
Satz & Layout: Daniel Reitmeier
Druck: G. Peschke Druckerei GmbH
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Band 3: Falsche Fäter - Francesca Carlotti Krimi"
02.12.2019

Kurzweilig

Ich bin ein Fan der Francesca-Carlotti-Reihe. Als ich mitbekommen habe, dass der dritte Band kommt, hab ichs schon gar nicht mehr erwarten können!
Hab das Buch bekommen und nicht mehr weglegen können. Das Buch hat nicht lange durchgehalten, ich hatte es am nächsten Tag schon durch.
Kurz zum Inhalt:
Francesca fährt mit ihrer Managerin nach Island. Offiziell ist sie Jurorin beim alljährlichen Foodfestival, inoffiziell will sie herausfinden, wer der leibliche Vater ihrer Tochter ist, denn da ist sie sich nicht ganz so sicher... Auf Island erlebt sie dann nicht nur die wunderschöne Natur, die Island zu bieten hat, sondern auch die Fehde zwischen Walschützern und Geschäftsleuten, die eine Imbisskette mit Walfleisch starten wollen.
Ich will gar nicht zu viel erzählen, will ja nicht spoilern ^^
Ich hätte mir zwar einen anderen Ausgang fürs Ende gewünscht, aber was nicht ist, kann im nächsten Teil ja immer noch werden ;)

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen